Jeder Versuch, die Northwest Territories zu beschreiben,
bleibt bloss eine Ahnung dessen was Wirklichkeit ist.

Wie ein Pfeil gleitet die Cessna übers Wasser des Mackenzie Rivers hin bis zu dem Punkt, wo unser Pilot die Maschine sicher aus dem Wasser zieht. Was ich gestern per Fuss erkundet habe, geniesse ich jetzt aus der Vogelsperspektive – Fort Simpson – am Zusammenfluss der beiden mächtigen Liard und Mackenzie River gelegen und Ausgangspunkt für Ausflüge in den Nahanni Nationalpark und die Mackenzie Mountains (ein Hikking-paradies der Extraklasse). Zu Zeiten der Wasserwege ein wichtiger Ort – ist hier irgendeinmal die Zeit stehen geblieben. Über eine Stunde fliegen wir schon über die weite Ebene, als sich unter uns die ersten Berggipfel zaghaft erheben. Je weiter wir in die Mackenzie Mts hinein fliegen, umso imposanter und eigenwilliger werden die Bergformationen. Die Morgensonne lässt die lang gezogenen Flanken bis hin zu Gold erstrahlen. Kaum eine Farbe aus der Palette eines Malers fehlt hier. Dazwischen liegen weite grüne Täler, durchzogen mit sich windenden Flüssen. Unberührtes Land das noch nie ein Mensch betreten hat. Nach 2½ Stunden Flug türmen sich rechts und links der Cessna senkrechte, aalglatte Felswände in den stahlblauen Himmel auf – „the Unclimbables“ genannt. Eine der letzten Herausforderungen für einen Sportkletterer. Vor dieser Kulisse landen wir am Ufer des Glacier Lake. Bei der nächsten Landung hören wir schon beim Verlassen der Maschine ein gewaltiges Rauschen. Ein kurzer Fussmarsch bringt uns dahin, wo die Wasser des South Nahanni Rivers in die Tiefe stürzen. Die Virginia Falls, zweimal so hoch wie die Niagara Falls und einst eine der grössten Herausforderungen flussaufwärts fahrender Goldgräber. Mit seinen gewaltigen Canyons ist der Nahanni River ein Schlauchboot- und Kanuparadies. Nach weiteren 2 Stunden Flug über unzählige namenlose Bergketten mit fast ausnahmslos flach gedrückten Gipfeln, am Plateau genannt, landen wir für unser Open Air Abendessen auf dem Little Doctor Lake. Bei 24° setze ich meine Fussspuren in den warmen Sand, zwischen frische Bären- und Wolfsspuren.

Yellowknife

Wood Buffalo Nationalpark

Dempster Highway