Wilderness Lodges

Wo Sie Momente erleben, die Sie ein Leben lang begleiten werden

Hier bestimmt die Natur den Tagesablauf, die Uhr kann zuhause gelassen werden. Von einfach bis luxuriös und sicher keine Masse. Die meisten sind nur per Wasser- oder Luftweg erreichbar. Näher an die Natur geht es kaum noch.

Unsere Lodges befinden sich inmitten einer unzähmbaren Wildnis, das Zuhause von Bären, Elchen, Karibus, Weisskopfadler, Walen, Seelöwen, etc. Mit einem Guide gehen Sie auf Schusters Rappen, mit einem Schlauchboot, Kanu, Kajak oder im Buschflugzeug auf die Pirsch. Oder wie wäre es mit einem Grizzly, der vor Ihrem Cabinfenster vorbeitrottet, einem Weisskopfadler, der einen frisch gefangenen Lachs in die Lüfte entführt. Gewaltige Gletscherwände, von denen Massen von blau-weissem Eis ins Meer stürzen. Seelöwen die sich in der Sonne räkeln und  prustende Wale. Endlose Tundralandschaften laden zum Wandern ein und mit etwas Glück rundet eine Elchkuh mit Jungem, eine Karibuherde, Bergziegen oder sogar ein scheuer Wolf Ihr Kameraglück ab.

 Ein Lodgeaufenthalt ist jederzeit in eine Mietwagen- oder Camperrundreise einbaubar.

einige Kombinationsmöglichkeiten:

Lodgehüpfen per Wasserflugzeug

Goldrush- oder Panoramazugfahrt

Cruise Tour

Alaskas Wilderness Lodges

sind so speziell wie das Land selber. Hier spielt neben dem angebotenen Service auch die Lage eine wichtige Rolle. Und die ist ihm wahrsten Sinne des Wortes vielfach spektakulär. Inmitten des Grizzlyreviers oder einer faszinierenden Gletscherwelt, den Mount McKinley in seiner vollen Grösse als Kulisse, das Kajak oder Kanu vor der Zimmertüre, ein Fluss voll mit zurückkehrenden Wildlachsen. Wunderschöne Loges oder Cabins, sanft renovierte, historische Gebäude (z.B. eine ehemalige Cannery) oder ein Jurtenzelt ist hier Ihr Zuhause.

Yukons Wilderness Lodges

einige per Land, andere nur per Wasser- oder Luftweg erreichbar – bieten von einfach bis luxuriös alles. Viele liegen traumhaft schön direkt an einem Fluss oder See, der zum Kanu fahren, Angeln oder „einfach nichts tun“ einlädt. Auch Hikkingtrips mit oder ohne Guide, ein Ausflug per Wasserflugzeug über die Unendlichkeit des Yukons sind im Angebotsprogramm. Und wer hat schon einmal ein Rudel „wilder““ Huskys im Sommer erlebt!

Wilderness Lodges in den Northwest Territories

sind grösstenteils nur per Luft- oder Wasserweg erreichbar, bis hoch hinauf in die Polarregion. Familiär geführt (von einfach bis *****Komfort), bieten sie ihren Gästen Hikkingtrips, Wildtierbeobachtungen. Das Angeln auf rekordverdächtig grosse Seeforellen / Äsche / Hechte, das Kennenlernen der Inuit-Kultur, -Geschichte, -Handwerk von einst und jetzt oder ganz einfach die Ruhe. Und bereits im August die ersten Nordlichter.