Unser Island


Island – die Insel aus Feuer und Eis hat einiges zu bieten und wir kennen einiges auch abseits der Touristenström


Island wächst stetig, weil es zwischen der Nordamerikanischen im Westen und der Eurasischen Platte im Osten liegt, welche Auseinanderdriften. Der Graben mit der vulkanischen Aktivität durchquert die Insel von Südwesten nach Nordosten. Ein gutes halbes Jahr beherrschen Schnee und wenig Tageslicht das Land. Die Isländer sind jedoch sehr fröhliche und gesellige Menschen. Singen, Geschichten und Sagen erzählen ist tief in der Gesellschaft verwurzelt. 

Die Überraschungen, die Island für seine Besucher bereithält, könnten kaum unterschiedlicher sein. Da wachsen Bananen, Melonen, Gurken, Tomaten im Thermal-Gewächshaus und in kürzester Entfernung ziehen Eisschollen, vom Gletscher losgelöst, über das Wasser der Lagune. Umweltfreundlicher Gemüseanbau auf Isländisch heisst: man stellt über einen Spalt in der Erde, aus dem auf natürliche Weise der Dampf des heissen Wassers im Erdinnern entweicht, ein Treibhaus auf. Und von diesen Spalten ist die ganze Insel voll bestückt. Lassen Sie sich nicht täuschen, die Bodennebelschwaden sind heisse Wasserdampfschwaden! 











Bless bless! Auf Wiedersehen




© 2018 Chinook Tours by Travel Service Switzerland GmbH
Impressum   Sitemap   AGB